Tipps welche Maske gegen Falten hilft und Anti-Aging sowie Beauty fördert

Welche Maske hilft gegen Falten?

Falten entstehen mit zunehmendem Alter – bei manchen Menschen mehr, bei anderen weniger. Entscheidende Faktoren sind Lebensstil und erbliche Veranlagung für die Bildung von Falten. Doch wie sieht es mit der Schönheitspflege aus? Welche Maske hilft gegen Falten? Wir verraten Ihnen die besten Anwendungen.

Masken gegen Falten:

  • Eine Kartoffelmaske ist wirksam gegen Faltenbildung, da sie die Haut mit extra viel Feuchtigkeit versorgt. Reiben Sie hierfür drei geschälte rohe Kartoffeln und tragen Sie die Masse auf das gereinigte Gesicht auf. Die Einwirkzeit beträgt 20 Minuten. Waschen Sie anschließend das Gesicht mit warmem Wasser und einer sanften Reinigungsmilch.
  • Eine pflegende Maske erhalten Sie, wenn Sie ein Eigelb, einen Esslöffel Jojobaöl und einen Esslöffel Zitronensaft in einer Schüssel mischen und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Die nährende Maske tragen sie auf das gereinigte Gesicht auf und lassen es 20 Minuten einwirken. Abschließend reineigen sie das Gesicht mit warmem Wasser und einem Waschgel. Tagespflege nicht vergessen.
  • Arganöl ist ebenfalls ein effektives Mittel gegen Falten. Für eine Maske verrühren Sie vier Esslöffel grüne Heilerde mit lauwarmem Wasser zu einer streichfähigen Paste. Geben Sie einen Esslöffel Arganöl hinzu und mischen Sie die Zutaten bis die Masse homogen wird. Tragen Sie nun die Paste auf das Gesicht auf und geben Sie ihr 15 Minuten Zeit, um einzuwirken. Befeuchten Sie ein kleines Handtuch mit warmem Wasser und legen Sie es auf die getrocknete Maske bis sich diese leicht entfernen lässt. Reinigen Sie das Gesicht zum Schluss mit einer milden Waschemulsion.
  • Falten unter den Augen können Sie durch Einfetten der Lider reduzieren. Tragen Sie täglich etwas Olivenöl auf die betroffenen Stellen auf und tupfen Sie das Öl leicht ein. Vermeiden sie es, die Haut zu reiben. Diese Anwendung ist vorzugsweise abends auszuführen.

Dampfbäder gegen Falten

Tipps welche Maske gegen Falten hilft und Anti-Aging sowie Beauty fördertGenerell können Sie Gesichtsfalten durch regelmäßige Dampfbäder mindern. Bereiten Sie dafür einen Aufguss mit einem Esslöffel Kamilleblüten und einem Liter kochendem Wasser zu. Halten Sie das Gesicht 10 Minuten über den aufsteigenden Wasserdampf. Der Dampf bewirkt das Öffnen der Poren und die Befreiung von Talg- und Schmutzresten. Die Kamille heilt zusätzlich entzündete Hautstellen. Außerdem wird das Gewebe gefestigt und die Muskulatur gestärkt, was eine entscheidende Maßnahme gegen vorzeitige Hautalterung sein kann.

Tipp für Augefältchen und Augenringe

Bereiten Sie einen Aufguss mit grünem Tee zu. Gießen Sie dafür heißes Wasser in eine Tasse mit zwei Teebeuteln und lassen Sie den Aufguss etwas abkühlen. Legen Sie die lauwarmen Beutel für 10 Minuten auf Ihre Augen. Tragen Sie anschließend eine pflegende Augencreme auf. Augenringe verschwinden auf diese Weise ebenso.

Autor: Greta Flohe

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>